Umverteilung - Weltwirtschaftskrise - Bargeldverbot - Negativzinsen - Enteignung - Euro

Zur Bundestagswahl:

Faschismus oder Republik oder Republik im Schafspelz des Faschismus?

Wir wollen Bewegung im Bundestag

-hier klicken-

Natürlich kommt man auf die Idee, dass "Demokratie in Bewegung" genauso von Bruderschaften gesteuert werden könnte wie alle anderen Parteien, denn in Frankreich entwickelt sich das ähnlich wie in der BRD. Eine starke Opposition entstand zu den etablierten Parteien und plötzlich kommt der Jesuitenschüler Macron aus dem Nichts hervor und ist sogar populär. Warum?
1. Er ist durch die Bruderschaft jesuitisch geschult das heißt immer frauenfeindlich. Diese linke Gesinnung der Schulung ist nur zum Vorteil der Männer. Sie unterwandern immer alle authentischen sozialistischen liberalen Bewegungen. Es ist schlimmer als im Mittelalter.
2. Sein Studium hat wenig mit Intelligenz zu tun sondern mit Indoktrination. Darin sind die Jesuiten immer erfolgreich das Volk zu manipulieren. Im Endeffekt ist immer dieselbe Sklaverei.
3. Es ist nur das Kapital, dass ihn durch Werbung berühmt gemacht hat. So war es auch mit Hitler, der über die Finanzen als Politiker gestellt wurde und dann über die Bruderschaft (im Vatikan) Deutschland vernichtete.
4. Es muss verstanden werden, dass die Bruderschaften immer dasselbe Prinzip durch ihre Indoktrination anwenden. Sie sind halt dumme Marionetten! Sie sind selber Sklaven ihres Gottes und das ist der Fürst der Welt, der alle untergebenen Männer hasst und sie sich daher ins "Arschloch ficken" lassen müssen! Aufgrund ihrer Spiegelneuronen foltern sie dann immer das Volk, besonders die Frauen, in ihrem Hodenwahn, der gar nichts mehr mit wahrer Wissenschaft und Kenntnis zu tun hat! Deshalb ist die Welt so irre!
5. Diese Männer zu therapieren ist viel zu (zeit-) aufwendig und der Ernst der Lage verlangt eine sofortige Maßnahme und die geht nur durch Unterwanderung ihrer Systeme und das können nur Menschen tun, die Sektenerfahrung (politische Systeme im Patriarchat) haben und Kampfkunst beherrschen. Sie müssen mit ihren eigenen Waffen geschlagen werden. Die Mittel, der Zweck und die Möglichkeiten hat der Blog dargelegt wie sie es tun! Die Folter ist zu groß geworden, dass Revolutionen ausbrechen müssen! Sie haben über ihre Wissenschaftler, die so sehr Menschen misshandeln, das Maß aller Dinge verloren. Deshalb ist auf der ganzen Welt Chaos! Diese einflussreichen Männer sind so "hinderhodig" und daher ist ein ziviles Leben gar nicht mehr möglich, das alle Menschen spüren!
"Demokratie in Bewegung" stellt zumindest anfangs keine Politiker auf, die im Vorwege zum Verführen geschult sind wie Gerhard Schröder (SPD, Freimaurer --> Unterbewegung der Jesuiten, die natürlich für die Eingeweihten keine Christen sind und daher die Einführung von Pornografie, Prostitution und Hartz IV usw.) Im Endeffekt sind es dieselben Schwulen in der Bruderschaft, die die revidierten Bibeln geschrieben haben und die Frauen genau auf diesen Erlöser hoffen lässt, der auch gekommen ist. Ist das nicht wirklich "hinterhodig" und ein enormer Auswuchs von Frauenhass, der sie so misshandelt und daraus noch ordentlich Profit zieht und das als freiheitliche Demokratie definiert? Das ist ja klar, dass man die Frauen schwachsinnig züchten muss, damit sie sich so frei in der Folter fühlen. Das Problem sind jetzt nur die ganzen Missgeburten, die man aber nun gegen die Bruderschaften "hetzen" kann, denn es sind ihre Auswüchse und sie sollen ernten, was sie gesät haben und es ist ihr Wahlvolk und immer ihre Garde gewesen und das lass sie nur einmal erkennen! Das ist der Punkt: Sie stellen immer ihre Leute auf, die dieselbe Agenda seit Jahrtausenden verfolgen. Am Ende steht laut ihrer Agenda die totale und endgültige Vernichtung Israels (ursprüngliche Matriarchat = "Mohren") im Aufgang der "Judenchristen" (Patriarchat = künstliche "Juden"). Das ist die zweite Wiederkunft Christi. In der 1. Ankunft Christi wurde IS-IS am Kreuz getötet (der "jüdische" Tempel zerstört)! Verstehen jetzt die Antifaschisten, dass es im Faschismus explizit um Kriege gegen Frauen geht?! Die AfD ist harmlos, denn die Faschisten agieren über ganz andere Netzwerke! Die Misshandlung gegen "jüdische" Frauen vollzieht sich als roter Faden durch Jahrtausende und Aliens sagen genau dasselbe! Wie wurden diese Männer immer genannt: Gojim (Vieh) und das von den Auserwählten. Wie recht hatten sie und haben sie und man kann sich auch auf das Gericht verlassen, das sie prophezeit haben!

Diesen Blog durchsuchen mit freefind


Erhelle das Morgen mit dem Heute!

Die R-Evolution kommt!

Für die Zweifler


Wer sitzt da ganz oben in dem Kunstwerk in Cottbus/Brandenburg mit einem erhobenen rechten Arm und hebräischen Inschriften? 

Datei:JahweCottb.JPG



Als historisches Wirkungsdatum des Kunstwerks gibt Andreas Schultze auf Wikipedia die Zeit von 1624 bis 1666 an. Dieser Altar ist mit einem Judenstern, hebräischen Inschriften und einer Person, die den rechten Arm an oberster Autorität/Stelle hochhält, bestückt. Wie erging es den Juden, die die exoterische Botschaft des Alten Testaments lebten, in der Zeit in Brandenburg im Heiligen Römischen Reich Deutscher Nation nach ihren eigenen Aussagen? Ich zitiere:


 1671
"Kurfürst Friedrich Wilhelm von Brandenburg erlässt das „Potsdamer Edikt“ für 50 jüdische Familien aus Wien „zur Förderung des Handels“. Nach einem einhundertjährigen Verbot dürfen sich die Juden wieder im alten Kerngebiet des Hohenzollernstaates und so auch in der Altmark niederlassen. Vom Leibzoll der durchreisenden Juden werden sie befreit; eine Synagoge dürfen sie nicht bauen, doch in ihren Häusern beten und ihre Kinder unterrichten lassen durch einen Schulmeister. Sie sollen die Agrarwirtschaft in Brandenburg in Geldwirtschaft umwandeln helfen".


Es ist demnach tatsächlich von Anfang an ein Krieg zwischen den "Judenchristen" (Mohren - patriarchal, Apostel Petrus) und den "Juden" (Mohren - matriarchal) gewesen, der in der Diaspora unter ihresgleichen stattfand. Die "Judenchristen" haben sich später die "Heidenchristen" (Apostel Paulus - Mission für die Heiden) und die dogmatischen Islamisten zur Hilfe genommen und das Matriarchat vernichtet (Göttin Concordia, St. Sophia, Göttin Athene, IS-IS, das matriarchale Laubhüttenfest, Himmelskönigin, Sonnengöttinnen, den Altar Victoria usw.)! Das "Judenchristentum" hat von Anfang an die Monopolstellung eines Gottes gefordert und die Vielgötterei vernichtet. Daraus ist die Monolpolstellung aller Bereiche des Lebens hier auf Erden entstanden: Wirtschaft, Politik, Banken usw. und die Sklaverei über die Massen und da besonders über die Frauen. Die Emanzipation der Frau ist die größte Lüge des herrschenden Patriarchen und das weiß er am Besten: Der Weltherrscher ist sehr weltlich. Die Mehrheit der Männer bezeichnet sich selber tierischer als die Tiere, indem sie sagen, dass sie ihren eigenen Penis nicht beherrschen können, aber über die Welt wollen sie herrschen? Es ist der Niedergang des patriarchalen Systems prophezeit worden und er ist bereits da und es ist kein Zufall, dass dieses Wissen publik ist. Es gibt für niemanden ein Entkommen mehr und schon gar nicht für die Frauen, die sich in der Versklavung emanzipiert fühlen, denn ihr Zustand ist das Ende aller Zivilisationen durch ihre männlichen Missgeburten, die die Spirale der Vernichtung immer weiter voran treiben! Denn natürlich kann eine Sklavenfrau, die mittlerweile jede Frau in allen Gesellschaftsschichten ist, keinen freien Sohn gebären, aber die Hoden sind in der Sicht der Männer so groß, dass sie das gar nicht sehen können. Und die Mehrheit der Männer gibt selber zu, dass sie ihre Hoden nicht beherrschen können. Der Zustand ist also hoffnungslos verloren und muss unweigerlich in die Vernichtung führen...       


Hinweise:
"To eliminate the Opiate Vol I" by Rabbi Marvin S.  Antelman
To eliminate the Opiate Vol I (Der Frankist und Jude Jakob Joseph Frank  wurde katholisch getauft!)
"Adolf Hitler-Founder of Israel" by Kardel
Adolf Hitler - Founder of Israel 
"Bevor Hitler kam" von Dietrich Bronder
Bevor Hitler kam
"The Pink Swastika" by Scott Lively and Kevin Abrams
The Pink Swastika 
"New World Order" by Adolf Hitler
New World Order
"Jordan Maxwell Show" by Jordan Maxwell
Jordan Maxwell Show (Jordan Maxwell hat einen Vortrag gehalten über das Royal System versus Metric System. Das ist eindeutig wahr, wobei anzumerken ist, dass das Royal System anfangs matriarchal war.)
"Die Schlüssel der Offenbarung - Der geheime Weltkrieg der Illuminaten" von Julian von Salomon
Auszug aus dem Buch: "Die Schlüssel der Offenbarung - Der gheime Weltkrieg der Illuminaten" von Julian von Salomon
National Zionist war Hitler demnach. Er hatte das eigene Volk und die eigene Partei bewusst belogen und betrogen und sie in dem Glauben der arischen auserwählten Rasse massenhaft in den Tod geschickt. Er selber war (Halb-) Jude und hatte die assimilierten Juden durch Verleumdungen verfolgt. Diese Praktik der Anschuldigungen wurde in der ganzen jüdischen Geschichte vollzogen. Er hatte mit den Zionisten zusammengearbeitet und war somit an der Gründung des Staates Israel beteiligt. Das deutsche Volk war für ihn Gojim (Schlachtvieh) gewesen. Die linke nationalsozialistische Bewegung gab es im preußischen Kaiserreich (etablierte die Sozialsysteme etc.) und mehrere Frauen kämpften in dieser Zeit verstärkt um Frauenrechte. Viele Menschen schlossen sich dem Nationalismus an, so auch Juden und es sind genau diese Vertreter, die später in den Konzentrationslagern enden sollten. Die NSDAP (Anhänger aus der SPD und der KPD fanden dort auch ihre Partei), die eine Arbeiterbewegung war, wurde von Anfang an getäuscht. Als Hitler die Macht übernahm wurden daher einflussreiche Größen in dieser Bewegung ermordet (ca.1000 Menschen). Hitler sprach sich für eine Neue Weltordnung aus (nachweisbar in seinen Reden). Er war kein Nationalsozialist. Er war für die Zentralisierung der Macht. Er war für seinen Volkskörper und gegen das Potential des Einzelnen. Er war dafür, dass man über das Konzentrationslager schrieb: "Arbeit macht frei". Er war rassistisch und für die Ghettoisierung. Er war für die Frauenverachtung und sah in der Frau nur die Gebärmaschine. Hitler tat alles für den Ewigen (nachweisbar in seinen Reden). Hitler hetzte gegen Freimaurer und tatsächlich arbeitete er mit Hochgradfreimaurern (high level Freemasons) und dem Vatikan zusammen. Hitler hetzte gegen Schwule ("Fems") und arbeitete tatsächlich mit Schwulen ("Butches") zusammen, die extrem frauenfeindlich, Knaben sexuell missbrauchten, patriarchalisch, rassistisch und militärisch ausgerichtet waren. Das findet man heute alles in den etablierten Parteien wieder (Krippen, Hartz IV, Zeitarbeit, Ghettoviertel, Neue Weltordnung, der Vatikan hat die Oberhoheit über die Politik, Kindesmisshandlungen, politische Bruderschaften, Frauenverachtung in Form der Fickmaschine etc.). Der preußische Hindenburg (der sich die Anerkennung und den Verdienst der "Schlacht von Tannenberg" aneignete, obwohl die Kriegstaktik von General Ludendorff zum Sieg führte) übergab Hitler die Macht (überhändigt) sowie Helmut Kohl (CDU) dem nachfolgenden Bundeskanzler Gerhard Schröder (SPD) die Macht übergab d.h. überhändigte (siehe Freimaurerhändedruck in Bildmotiven usw.). Die Politik wird im Okkulten (im Geheimen) gemacht. Die jüdisch-orthodoxen Zionisten sind nicht die Weltverschwörer. Die Betrüger des Volkes bestehen aus der "sionistischen" Bruderschaft, die global religions-, länder- und parteiübergreifend organisiert ist und die eigens kreierte luziferische Philosophie vertritt, wobei einige Juden sind. Da diese Männer so leicht zu manipulieren sind, hörig sind und sehr unselbstständig sind funktioniert dieses menschenverachtende System seit Jahrhunderten. Während die Männer sich mächtig elitär fühlen in ihrer Sekte und den Hass auf Frauen projizieren, sind es schon lange andere Männer, die sie foltern und sich über deren Dummheit halb tot lachen. Die Intelligenz ist in diesen Kreisen unwichtig, deshalb ist es dort normal Doktoren- und Professorentitel (siehe u.a. Minister Guttenberg) geschenkt zu bekommen, sie zu stehlen oder sie zu kaufen, um Eindruck zu hinterlassen und darauf den Hoheitsanspruch zu erwecken, um diese verlogene Macht aufrecht zu erhalten. Im braunen und roten Faschismus wurden die Intellektuellen getötet. Die operative Psychologie zur Rekrutierung der Sektenmitglieder, die nach dem Führerprinzip arbeitet und deshalb reiner Faschismus ist beinhaltet:
1. Zustimmung der Ideologie
2. Erpressung
3. Vorteilsnehmer
4. Gruppe des gestörten Vertrauens

Herr Bundespräsident Wulff (CDU) musste wegen Vorteilsnahme im Amt am 17.02.2012 zurücktreten.



Der Händedruck der Freimaurer
Die Macht wird überhändigt.



Auf dieser Seite finden Sie interessante Links zu verschiedenen Themenbereichen.
Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.