Eurovision Song Contest in Lissabon

Bei dem deutschen Vorentscheid in der BRD am 22.02.2018 für den Eurovision Song Contest in Lissabon singen junge Leute auf einen Penis. Wie ignorant ist denn bloß die Jugend heute? Es werden in Massen Kinder in der BRD vergewaltigt. Die "metoo" Debatte ist noch nicht einmal beendet, wo viele Schaupielerinnen über den sexuellen Missbrauch ausgesagt haben. Und das Ergebnis? Die Jugend singt jetzt auf den Penis! Frag mal: Sind die Männer nur noch geistig behindert, dass sie die einfachsten Zusammenhänge nicht mehr begreifen? Die Jugend hätte sich gemeinsam sofort weigern müssen auf dem Penis zu singen, wenn ihr die ganzen Opfer von Sexualverbrechen nicht egal gewwesen wären. Das zeigt, dass die Gesellschaft sich immer weiter spalten wird: Der eine Teil der Gesellschaft wird weiterhin zutiefst gefoltert und der andere Teil singt und schauspielert noch darauf aus eigenem Profitdenken heraus! Ekelhaft pervers und zutiefst primitiv ist die Phallusanbetung! Es muss auch sofort der Bühnenbildner an die Öffentlichkeit mit Auftraggeber, Namen und Alter, denn das grenzt wirklich in dieser heiklen Situation der Aufklärung an einer psychopathischen Abnorm! In den gehobenen Kreisen sitzen extrem perverse Männer, die total degeneriert sind wie geistig Behinderte, die sie aus diesem Grund nur fördern!


Heide-Göttner Abendroth hat es in der Matriarchatsforschung richtig dargestellt, denn "diese Frauen wurden ins Ghetto verbannt."


Diesen Blog durchsuchen mit freefind


Erhelle das Morgen mit dem Heute!

Die R-Evolution kommt!

Freitag, 17. September 2010

Vergangenheit

DER STURM

















... war laut, gewaltig bis zur schwachen Brise und es kam zum Stillstand der Materie! Die ewigen Gesetze sind immer gegenwärtig. Das Gestern ist das Heute und das Heute ist der Morgen. Den Kreislauf alles Lebendigen kann niemand außer Kraft setzen. Anstelle des heutigen Tierkreislaufs (Astrologie) gab es einmal einen Baumkreislauf!



Auf dieser Seite finden Sie interessante Links zu verschiedenen Themenbereichen.
Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Keine Abmahnung ohne vorherigen Kontakt (§8 Abs. 4 UWG)!
Sollte der Inhalt oder die graphische Gestaltung einzelner Seiten oder Teile dieses Blogs die Rechte Dritter (unter anderem Probleme des Wettbewerbs) oder gesetzliche Bestimmungen verletzen, so soll der Beschwerdeführer eine ausführliche, schriftliche und verständliche Nachricht geben ohne Kostennote. Die Garantie ist dann, dass die zu Recht beanstandeten Passagen unverzüglich entfernt bzw. den rechtlichen Vorgaben umfänglich angepasst werden, ohne dass die Einschaltung eines Rechtsbeistandes erforderlich ist.

Dieser Blog untersteht im Großen und Ganzen dem Willen des "Maritime Law" hinter dem "All-LAW" steht.